Was erwartet mich?

Entdecken und bestaunen Sie

  • das einmalige Hügelgräberfeld (Nekropole) aus der Bronzezeit in Blieschow
  • das großartigste Gräberfeld aus der Jungsteinzeit südwestlich von Lancken-Granitz
  • die altehrwürdige Roßkastanienallee in Lancken-Granitz

 

Lauschen Sie

  • schaurig-schönen Sagen und Mythen der Region

 

Lassen Sie sich überraschen bei einer

  • kleinen Kräuterkunde am Wegesrand:

         Riechen, Fühlen, Schmecken und Erkennen.

 

 

Errichtet zu Ehren der Verstorbenen,

gemacht für die Ewigkeit,

aus einer längst vergangenen Zeit

stehen sie still und stumm vor uns.

 

Ich werde Ihnen diese Zeit

für einen Augenblick zurückholen,

Ihnen deren Sinn und Zweck näherbringen,

deren Bauweise und

aufgefundene Grabbeigaben erläutern.

 

Um die Begräbnisstätten rankt sich

manch spannend schaurige Sage

und ein gewaltiger Märchenschatz,

der in Deutschland seinesgleichen sucht.

 

Stille!    Lauschet!    Höret!

Die Sage weiß zu berichten ...

 

___________________________________________________________________________________________________HINWEIS: Mehrere Anfragen erreichten mich bezüglich der Mitnahme eines Hundes bei der Führung. Selbstverständlich können Sie Ihren Hund gerne zur Führung mitnehmen. Im Biosphärenreservat bzw. im Naturschutzgebiet ist der Hund allerdings an der Leine zu führen.